Zur aktuellen Situation

Die aktuelle Situation stellt auch unsere Kirchengemeinde vor Herausforderungen:

 

Gruppen und Kreise dürfen sich auf absehbare Zeit nicht zusammenfinden. 

Aktuell feiern wir jeden Sonntag um 10:00 in der Ev. Kirche in Dannstadt Gottesdienst. 

Da die umfangreichen Auflagen in der großen Dannstadter Kirche leichter umzusetzen sind, haben wir uns dazu entschlossen nur hier und vorläufig nicht in Assenheim Gottesdienste zu feiern.

Durch die aktuellen Lockerungen ist es uns in Dannstadt wieder möglich mehr Besucher im Gottesdienst zu begrüßen. Mit einer Anmeldung helfen Sie uns allerdings Organisatorisch und sichern sich zugleich ihren Platz.(06231/915124) Kurzentschlossene können aber mit einiger Sicherheit davon ausgehen, dass genügend platz vorhanden ist.

Im Kontext des Gottesdienstes bitten wir Sie streng auf die Hygienvorschriften zu achten. Diese beinhalten, dass wir auf die Abstände von 2 m zwischen allen Menschen sowohl beim Zugang als auch im Gottesdienst achten müssen. Die Plätze in der Kirche sind entsprechend markiert und werden zugewiesen.

Um das Infektionsrisiko weiter zu reduzieren müssen alle Besucher vor dem Betreten des Kirchenraumes die vorhandenen Möglichkeiten zur Handdesinfektion nutzen. Darüber hinaus soll die Pflicht, kontinuierlich vor und während des Gottesdienst einen Mund/Nasenschutz zu tragen, einer möglichen Krankheitsübertragung ebenso vorbeugen wie der Verzicht auf Gemeindegesang während des Gottesdienstes.

Wir werden also wieder wöchentlich gemeinsam Gottesdienst feiern. Die Verantwortung füreinander wird aber sicherlich dazu führen, dass vieles in dieser Art des Gottesdienstes für uns ungewohnt sein wird. Wir laden Sie dennoch ganz herzlich zum nächsten Gottesdienst ein!

 

Unseren Text zum Sonntag finden Sie hier.

Hier können Sie sich den aktuellen Gemeindebrief "Kanal 7" der Prot. Verbandspfarrei Schifferstadt mit der Ortsausgabe für Dannstadt und Assenheim herunterladen. Aufgrund der sich ständig verändernden Situation haben wir uns entschlossen mit der nächsten Ausgabe die Entwicklung abzuwarten.


Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 4. Juni 2020

/David sprach zu Goliat:/ Du kommst zu mir mit Schwert, Spieß und Sichelschwert, ich aber komme zu dir im Namen des HERRN Zebaoth. 1. Samuel 17,45

So steht nun fest, umgürtet an euren Lenden mit Wahrheit und angetan mit dem Panzer der Gerechtigkeit und beschuht an den Füßen, bereit für das Evangelium des Friedens. Epheser 6,14-15